Aktuelles

_

Absonderung im Umgang mit Corona

 

Infoblatt zur Absonderung in Sachsen (gültig ab 24.01.2022)

Für den Schulbetrieb bedeutet das, dass nur Kinder und Erwachsene mit positivem Covid-19-Test-Ergebnis abgesondert werden. Eine Absonderung für Kontaktpersonen wird seitens der Schule zunächst nicht mehr veranlasst.

Bei positiven Schnelltests in der Schule werden also nur die betroffenen Kinder und ggf. deren Geschwister abgesondert, nicht die ganze Klasse. In diesem Fall informiert der Klassenleiter die Eltern der betroffenen Klasse(n). Die Schließung der Schule oder einzelner Klassen kann von der obersten Schulbehörde angeordnet werden, nicht von der Schule selbst.

Bei mehreren positven Fällen in einer Klasse der 56. Grundschule sprechen Klassenleiter und Schulleitung das weitere Vorgehen ab:

Stufe 1: Unterricht im Klassenverband unter besonderer Beobachtung und tägliche Testung bis 5 Tage (Klassenleiter);

Stufe 2: Empfehlung, Kinder zu Hause lassen (tageweise); wer kommt wird betreut; Vorabinformation an Elternvertreter und Information an alle Eltern der Klasse (Herr Suppan);

Stufe 3: Schließung beim Kultus beantragen – Schließung der Klasse anordnen per Allgemeinverfügung; Notbetreuung  ->SchulKita – Berechtigte  (Herr Suppan);        

 

R. Suppan, Schulleiter                                  24.01.2022

 

Wir suchen ab Januar 2022 einen Verkehrslotsen!

Achtung, auf der Aachener Straße steht ab 3. Januar 2022 vorerst kein Verkehrshelfer!

 

Bekanntmachung/ Ausschreibung Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“

Mit dem Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ stehen den Schulen zusätzliche Mittel für Nachhilfe- und Förderunterricht zur Verfügung. Deshalb suchen wir geeignete Personen zur Förderung kleiner Gruppen oder einzelner Schüler, um durch die Coronapandemie verursachte Lernrückstände aufzuholen oder auszugleichen. Der Einsatz erfolgt regelmäßig im zweiten Schulhalbjahr, am Vormittag und/ oder Nachmittag, in Klassen mit entsprechendem Förderbedarf, im Präsenz- und Onlineunterricht. Sprechen Sie uns gern darauf an.

Schulleitung der 56. Grundschule                  10.01.2022

 

Alle seit den Herbstferien getroffenen Maßnahmen gelten weiterhin bis auf Widerruf.

Das betrifft insbesondere Zutritt, Klassenleiterunterricht, Maskenpflicht auf den Gängen, 3x Test pro Woche, Betretungsverbot und Hygieneplan (siehe unten).

R. Suppan, Schulleiter    19.11.2021

 

Zutritt Schulgelände und -gebäude

Das Betretungsverbot gilt unverändert. Der Zutritt ist mit 3-G-Regel (für Geimpfte, Getestete & Genesene) und mit Maske möglich.

Krankheits- und Erkältungssymptome

Darf mein Kind trotzdem zur Schule gehen?
Die folgende Handreichung für Eltern hilft Ihnen bei der Entscheidung.

 

Folgende Änderung gilt ab 09.11.21:

Das Tragen einer Maske ist auch für die Kinder im Schulhaus auf den Gängen wieder verpflichtend. Eine Maskenpflicht für Schüler und Beschäftigte gibt es nicht in den Klassenräumen, nicht im Unterricht und nicht auf dem Hof.

Alle anderen Regelungen vom 04.11.21 sind weiterhin gültig.

Alle Regelungen finden Sie im aktualisierten Hygieneplan der 56. Grundschule. Es gilt ein Betretungsverbot.

R. Suppan, Schulleiter                          08.11.2021

 

Wie weiter nach den Herbstferien?

Auf Grund der aktuellen Situation findet weiterhin Klassenleiterunterricht in den Klassen 1/2 bis 11.40 Uhr und 3/4 bis 12.35 Uhr statt (Siehe Information Elternsprecher).
Der Einlass früh bleibt wie gehabt.
Die Hofpausen sind klassenweise, gestaffelt und wechseln jeden Tag.
Getestet wird Montag, Mittwoch und Freitag.

Geimpfte und Genesene müssen sich mit Nachweis/ Bescheid nicht testen. Ich empfehle es aber ausdrücklich bei allen Kindern und Erwachsenen. 

Alle Regelungen werden der aktuellen Lage angepasst.

R. Suppan             04.11.2021
Schulleiter

 

Termine der 56. Grundschule 2021/ 22: Jahresübersicht

 

Schulanmeldung

Die Anmeldung für Schulanfänger 2022 findet am 23. und 28.09.2021, von 14.00 – 18.00 Uhr statt. Es kommt bitte nur ein Elternteil, möglichst ohne Kind. Halten Sie bitte den Nachweis für den Zutritt bereit. Zur Anmeldung benötigen wir den ausgefüllten Anmeldebogen sowie die Geburtsurkunde Ihres Kindes und Ihren Personalausweis zur Einsicht. Die Schweigepflichtsentbindung füllen Sie bitte vorab im Wartebereich aus.

 

Informationselternabend Klasse 4

Der Informationselternabend zu den weiterführenden Schulen ist am 29.09.2021, 18.00 Uhr in der Mensa der 56. Oberschule, Einlass über Haupteingang der Grundschule.

 

Foto/ Video Zirkuswoche

Es gibt über 100 Fotos allein vom Aufbau des Zirkuszeltes. Die können jedoch aus datenschtzrechtlichen Gründen hier nicht veröffentlicht werden. Bei Interesse bitte in der Schule melden. Videos von den Premieren Gruppe A und B sind noch vorrätig.

R. Suppan, Schulleiter       22.09.2021

 

Zirkusprojekt 13. – 18. September 2021 im Elbepark

Für jedes Kind wird es ein einmaliges Erlebnis, in der Mitte eines Zirkuszeltes, selbst als Akteur in der Manege zu stehen. Alles ist authentisch – Zelt, Zirkuswagen, Requisiten, Licht, Musik, Kostüme und bei den Auftritten das Publikum.
Das Projekt führen wir in Zusammenarbeit mit dem „1. Ostdeutschen Projektcircus Andre Sperlich“ im Elbepark Dresden für alle 2., 3. und 4. Klassen der 56. Grundschule durch. Dieses Projekt wurde von der Schulkonferenz einstimmig beschlossen und auf Corona entsprechend angepasst.

Sehr geehrte Eltern, bitte unterstützen Sie das Projekt, indem Sie den Kindern die Teilnahme an allen drei Aufführungen ermöglichen und Sie, Verwandte und Bekannte die Vorstellungen besuchen. Über diese Einnahmen und die Unterstützung des Elbeparks finanziert sich das gesamte Projekt.

Zeltaufbau Sonntag, 12. September, 14 – 16 Uhr,

Es werden noch kräftige Helfer gesucht, die ordentlich zufassen können. Bitte einfach in den Elbepark kommen, auf die Seite beim Kino.

Ablauf und Informationen

Kartenvorverkauf 

  • Sonntag, 12.09. nach dem Zeltaufbau ca. 16 Uhr
  • Montag, 13.09. 15 – 18 Uhr, am Zelt
  • Dienstag, 14.09. 15 – 18 Uhr, am Zelt
  • Mi., Do., Fr., Sa. eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn beim Einlass

Preise:     Erwachsene 10 €, Gästekinder 3 €

Aufführungen

Pro Aufführung stehen max. 250 Gästeplätze zur Verfügung und die  Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden.

Die 3-G-Regel ist bitte von allen Gästen einzuhalten, außer Kinder unter 6 Jahre. Der Nachweis wird am Einlass kontrolliert.

  • Gruppe A: Donnerstag 18 Uhr, Freitag 15 Uhr, Samstag 10 Uhr
  • Gruppe B: Mittwoch 17 Uhr, Donnerstag 15 Uhr, Freitag 18 Uhr

Ich wünsche allen Kindern eine interessante und erlebnisreiche Zirkuswoche.

R. Suppan, Schulleiter      09.09.2021

Start ins Schuljahr 2021/ 22

Herzlich willkommen in der 56. Grundschule. Ich wünsche allen Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr.

  • Einlass für die Klassenstufen 2 bis 4 ist 7.45 Uhr an den bekannten Stellen. Die Kinder kommen bitte ohne Eltern auf den Schulhof, Treffpunkt ist wie letztes Schuljahr. Die Klassenlehrer sind vor Ort.
  • Der Einlass für die neuen 1. Klassen ist 8.00 Uhr. Die Schulanfänger werden von den Klassenleiterinnen auf dem Hof empfangen. Die Klassen 1b, 1c, 1d benutzen bitte den Haupteingang, Klasse 1a den Nebeneingang auf der Böttgerstraße an der Turnhalle. Die 1a trifft sich im Innenhof.

Wichtiges für den Start:

  • 06.09. bis 01.10. Klassenleiterunterricht für alle Klassenstufen
  • 1./2. Klassen täglich bis 11:40 Uhr und 3./4. Klassen bis 12:35 Uhr
  • Fachunterricht mit Fachlehrern startet am 04.10.21 nach Stundenplan
  • Pausengestaltung ist klassenintern – Hofpausen gestaffelt, wie gehabt
  • Mittagessen ist nach dem Unterricht im Hort
  • Zirkusprojekt vom 13. bis 18.09.21 für Klasse 2-4, Informationen folgen
  • Es besteht wieder Präsenzpflicht für den Schulbesuch. Nur ein Antrag mit ärztlichem Attest kann diese aussetzen.
  • Testpflicht für alle in den ersten zwei Schulwochen 3x wöchentlich, wenn nicht geimpft oder genesen
  • Maskenpflicht für Eltern, Großeltern, Gäste… vor der Schule, im Gebäude und Schulgelände
  • Wir starten am 06.09. zunächst ohne Maskenpflicht für alle Kinder.

 

Schuleinführungsfeier am 04.09. 2021

Die Feier findet wie im Elternabend besprochen statt. Wir bitten um Beachtung und Einhaltung folgender Hygienemaßnahmen: 

Die Teilnehmerzahl ist pro Kind auf zwei erwachsene Begleitpersonen begrenzt. Alle Teilnehmer werden am Einlass erfasst.

Auf dem gesamten Schulgelände besteht Maskenpflicht. Die Schulanfängerinnen und Schulanfänger müssen keine Maske tragen.

Es besteht keine Testpflicht. Nichtgeimpfte Erwachsene oder Teilnehmende ohne Genesenenstatus lassen sich bitte privat auf das Coronavirus testen. Sie gewährleisten uns damit eine sichere Veranstaltung und Ihren Kindern sowie dem schulischen Personal einen reibungslosen Schulstart.     

Vielen Dank!

Organisation:

Die Feierlichkeiten zur Schuleinführung finden auf dem Schulhof statt.

Der Einlass erfolgt auf der Cottbuser Straße (Torbogen).

Zuckertüten können gern auf den Bänken im Innenhof abgelegt werden.

Klassen 1a und 1 b                        Beginn: 9:30            Einlass: 9:00 Uhr

Klassen 1c und 1 d                        Beginn: 11:00          Einlass: 10:30 Uhr

Beachten Sie außerdem, dass der Haupteingang der Schule nur als Ausgang dient.

R. Suppan

Schulleiter   02.09.2021

__

Informationsveranstaltung vor der Schulanmeldung

Diese findet für die  Eltern der Schulanfänger 2022 wie geplant am  Donnerstag, dem 02.09.21, 18.00 Uhr in der 56. Grundschule statt.
Ich bitte um die Einhaltung der 3G Regel (geimpft, genesen oder getestet).

R.Suppan                   31.08.21
Schulleiter_

 

__

___________________________________

_____